Rückblick

Sonntag 18. Juni 2017

13 Uhr, Klosterviertel Südliche Altstadt St. Gallen
mit Distanz (Raumgreifende Performance)
Lageplan (etwa)

Beim letzten Konzert unserer Reihe werden wir im öffentlichen Raum auftreten. Bei diesem Konzert positionieren wir uns in der südlichen Altstadt im Abstand von ca. 30-50 Metern – und zwar an Orten mit einer spannenden Resonanz. Ebenfalls werden wir einander nicht sehen. Mit Mikrophon und Verstärker sind wir jedoch „hörend“ miteinander verbunden. Das Konzert wird ein 90minütiger Freiflug sein. Die Zuschauenden erleben vier Individuen mit ihrem jeweils eigenen Klangraum – und dennoch überall ein Zusammenspiel – ohne visuellen Kontakt.


Dienstag 11. April 2017

20 Uhr, Pfalzkeller St. Gallen
mit Marisa Cervini (Tuch und Tanz)
Lageplan

Marisa Cervini aus Schaffhausen improvisiert Tanz mit Leidenschaft, lauscht mit ihrem ganzen Körper und ist ganz Ohr für neue tanzmusikalische Erzählungen. Dabei arbeitet sie mit Tüchern und gestaltet so skulpturale Elemente im Raum. Marisa Cervini hat bereits mit StimmSaiten ein Konzert im Munot in Schaffhausen gegeben. Als ausgebildete Tänzerin kennt sie sich mit verschiedenen Tanzstilen, im zeitgenössischen Tanz sowie in der tänzerischen und musikalischen Improvisation aus.


Samstag 11. Februar 2017

20 Uhr, Lokremise St. Gallen
mit Lucas Niggli (Schlagzeug)
Lageplan

Der Schweizer Schlagzeuger Lucas Niggli gilt als einer der interessantesten Drummer in der jüngeren europäischen Szene zeitgenössischer Musik. Er ist Mitglied bei Steamboat Switzerland, spielt im Trio mit Barry Guy und Jacques Demierre, dem Schlagzeug Duo mit Peter Conradin Zumthor und seinem internationalen Schlagzeugquartett Beat Bag Bohemia. Er ist auch Mitglied des Trios Erika Stucky Bubbles and Bangs und im Trio mit Luciano Biondini und Michel Godard. Seine Konzertreisen führen ihn durch die ganze Welt und an viele renommierte Festivals. Er spielt in unterschiedlichstem Kontext Musik im Grenzbereich von Komposition und Improvisation.


Samstag 3. Dezember 2016

13 Uhr, Kirche Trogen
StimmSaiten spielt am Trogener Adventsmarkt

Flyer: trogener-adventsmarkt-2016


Sonntag 13. November 2016

19 Uhr, Raum für Literatur, Hauptpost St. Gallen
mit Laura Vogt (Autorin)
Lageplan

Laura Vogt, *1989 in Teufen, absolvierte das Schweizerische Literaturinstitut in Biel. Sie schreibt Prosa, lyrische und journalistische Texte und ist in diverse Projekte involviert. 2012 gewann sie den Schreibwettbewerb der Literaare; 2014 wurde sie mit einem Werkbeitrag der Ausserrhodischen Kulturstiftung ausgezeichnet. Im April 2016 erscheint ihr Debütroman „So einfach war es also zu gehen“ bei der VGS in der Edition Literatur Ostschweiz.


Sonntag 11. September 2016

19 Uhr, Ref. Kirche Bruggen St. Gallen
mit Noldi Alder (Stimme, Geige, Hackbrett)
Lageplan

Noldi Alder, der Spross der berühmten Alder-Dynastie aus Urnäsch, gilt als Erneuerer der Volksmusik. Dabei hat er einen bemerkenswerten Spagat geschafft: Er hob die traditionelle Appenzeller Musik auf ein bisher kaum gehörtes Niveau und befreite sie aus dem Korsett der folkloristischen Biederkeit. Als Komponist, Musiker und Sänger hat er Erfahrung mit Klassik, Volksmusik und freier Improvisation.


Munot, Schaffhausen (mit Tänzerin Marisa Cervini)

So, 25. Oktober 2015
Impressionen


Katharinensaal (mit Tänzerin Hella Immler)

Mi, 16. September 2015


Galerie uf dä Gass, St.Gallen

16. August 2015
Impressionen